Robert Bösch

 

 

DIE WERKE VON ROBERT BÖSCH SIND AUCH NACH DER AUSSTELLUNG ERHÄLTLICH.

Ausstellungskatalog 10 MB ›

 

 

 

Robert Bösch, Fotograf, Geograf, Bergführer, ist seit 35 Jahren als freischaffender Berufsfotograf tätig. Neben Aufträgen aus Industrie, Werbung und Tourismus arbeitet er für Zeitschriften wie Stern, GEO und Spiegel. Er veröffentlichte zahlreiche Bildbände.

Robert Bösch ist Ambassador der Firma Nikon. 2009 erhielt er den «Eiger Special Award» für sein langjähriges Schaffen im Bereich der Alpinfotografie. Seine Reisen und Expeditionen führten ihn auf alle sieben Kontinente. 2001 bestieg er für einen Auftrag als Fotograf und Kameramann den Mount Everest.

 

In den letzten Jahren beschäftigte sich Robert Bösch intensiv  mit der Landschaftsfotografie und stellte diese in Galerien und in Museen im In- und Ausland aus. Die Jahre 2015 und 2016 waren geprägt durch das aufwendige Projekt «Aus den Bündner Bergen». Daraus entstand der im NZZ-Verlag erschienene gleichnamige Bildband.

 

2017/18 feierte er mit seiner Ausstellung ENGIADINA in St. Moritz einen grossen Erfolg. Im Oktober 2018 erschien im National Geographic sein 300-seitiger Bildband MOUNTAINS, das sein alpin-fotografisches Lebenswerk umfasst.