Bildhalle

Galerie für klassische und zeitgenössische Fotografie

Die Bildhalle, im Jahre 2013 von Mirjam Cavegn gegründet, stellt sich bewusst der Verantwortung einer langen Schweizer Tradition gegenüber der Fotografie und ihrer Verbreitung als künstlerisches Medium und vertritt entsprechend konsequent herausragende Positionen des 20. Jahrhunderts und der zeitgenössischen Fotokunst. 

Im Wechselspiel zwischen ausgewählten etablierten Vertretern der klassischen Fotografie und denen einer jüngeren Generation, die das Medium permanent zu erweitern versuchen, gestaltet Mirjam Cavegn ein ambitioniertes Galerieprogramm, mit dem Anspruch, durch Einzel- und Gruppenausstellungen sowie internationale Messebeteiligungen die Wahrnehmung und Anerkennung künstlerischer Fotografie positiv zu beeinflussen. 

Ihre langjährigen Erfahrungen in der Entwicklung von Fotobüchern für einen internationalen Fotobuchverlag und als Fotoredaktorin bei verschiedenen Medienunternehmen haben Mirjam Cavegn bei der erfolgreichen Umsetzung ihres Galerieprogramms genauso geholfen wie ihre tiefe Faszination für Fotografie im Allgemeinen. In ihren repräsentativen Räumen an Zürichs Stauffacherquai zeigt sie nun das Medium in einem neuen Licht und etablierte die Bildhalle in nur wenigen Jahren als eine der heute angesehensten Galerien für Fotografie in der Schweiz.

Ich möchte über die nächsten Projekte informiert werden.

 


BILDHALLE
Stauffacherquai 56
8004 Zürich                 › GoogleMaps
+41 44 552 09 18
info(at)bildhalle.ch

Director: Mirjam Cavegn
Gallery manager: Lara Messmer

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 12h bis 18.30h
Samstag 11h bis 16h


Parkplätze:
im Quartier (Stauffacherquai und rund um den Hallwylplatz). Nächstes Parkhaus: City Parkhaus, Gessnerallee (12 Minuten zu Fuss).

Öffentliche Verkehrsmittel: 
Bahnhof Selnau: 5 Minuten zu Fuss
Bahnhof Wiedikon: 6 Minuten zu Fuss
Stauffacher: 7 Minuten zu Fuss
Bahnhof Enge: 10 Minuten zu Fuss